1. Damen

2. Damen

3. Damen

4. Damen

1. Herren

2. Herren

3. Herren

1. Mädchen

2. Mädchen

1. Jungen

1. Mädchen 15

1. Damen

2. Damen

3. Damen

4. Damen

1. Herren

2. Herren

3. Herren

1. Mädchen

2. Mädchen

1. Jungen

1. Mädchen 15

1. Damen

2. Damen

3. Damen

4. Damen

1. Herren

2. Herren

3. Herren

1. Mädchen

2. Mädchen

1. Jungen

1. Mädchen 15

Statement unseres Vorsitzenden Manfred Vogel

Ich denke, die Entscheidung des DTTB ist in allen Belangen nachvollziehbar.

Bei einer Fortsetzung der Saison hätte es, selbst wenn man nur an den organisatorischen Bereich

denkt, sehr viele Probleme gegeben.

Wir gehen demzufolge in die 2. Bundesliga und werden hier sehr, sehr vorsichtig finanziell agieren und kalkulieren.

Auch wenn es dann sportlich schwierig werden wird.

Der Rückzug vom TuS Bad Driburg tut mir sehr leid. Ich  weiß, wie sehr Franz Josef Lingens in all den Jahren für den Verein gekämpft und gearbeitet hat. Wir haben in Anröchte ja ungefähr die gleiche Sponsorenstruktur und ich denke, auch für uns wird es besonders in diesem Jahr mehr als schwer, die benötigten Gelder einzusammeln.

Die Spielzeit 2019/2020 ist für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland

von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga inkl. Pokal- und Relegationsspielen

mit sofortiger Wirkung beendet.

In dieser abgebrochenen Saison wird die Tabelle zum Zeitpunkt der jeweiligen

Aussetzung der Spielzeit als Abschlusstabelle gewertet. Auf DTTB Ebene war das der 13. März 2020.

Die in diesen Abschlusstabellen auf den Auf- und Abstiegsplätzen befindlichen Mannschaften steigen auf beziehungsweise ab.

Der DTTB und die Landesverbände entscheiden individuell wie die Mannschaften berücksichtigt werden, die sich zum Zeitpunkt des Aussetzens Mitte März auf den Relegationsplätzen befinden. 

Die Jahreshauptversammlung ist momentan auf den 29.Mai 2020 terminiert.

Der TV Busenbach und der TuS Bad Driburg haben ihre Mannschaften aus der 1. Bundesliga zurückgezogen.

Die Gemeinde Anröchte hat nun die Schließung der Sporthallen bekannt gegeben.

Demzufolge wird bis einschließlich 19. April 2020 kein Training stattfinden.

Diese Entscheidung war sicherlich unausweichlich.

Kurzes zu unserer Geschichte

Der TischTennisKlub Anröchte ist ein Tischtennisverein in der Gemeinde Anröchte im Herzen von NRW.

Vorläufer des heutigen Klubs war der TTC48 Anröchte, der nach kurzem Gastspiel in der Kreisklasse sich 1950 wieder auflöste. Vikar Ebbert nutzte den “Nachlaß” des TTC48 und gründete 1951 innerhalb der katholischen Jugend eine Tischtennisabteilung, aus der durch den Einsatz von Horst Petry (Ehrenvorstandsmitglied,†) und Heino Stallmeister der heutige Tischtennisklub Anröchte entstand.

Zum Saisonauftakt im September 2019 meldete der TTK Anröchte

Anzahl Mannschaften Höchste Liga
4 Damen 1. Bundesliga
4 Herren 1. Kreisklasse
2 Mädchen Bezirksliga
1 B-Schülerinnen Bezirksliga
2 Jungen Bezirksliga

1. Vorsitzender ist seit dem 14.05.2010 Manfred Vogel. Dem Verein gehörten zum letzten Stichtag 231 aktive und passive Mitglieder an.

Als Spiellokal und Trainingsstätten dienen die Dreifachsporthalle, Im Hagen 4, 59609 Anröchte als Spiellokal 1 und
die Sporthalle der Grundschule, Kapellenweg 10, 59609 Anröchte, als Spiellokal 2.

Die Spiel- und Trainingsnachbereitungen und natürlich die
Jahrshauptversammlungen finden traditionsgemäß im Vereinslokal Röper-Bolte statt.

Der TischTennisKlub Anröchte ist ein Tischtennisverein in der Gemeinde Anröchte im Herzen von NRW.

Vorläufer des heutigen Klubs war der TTC48 Anröchte, der nach kurzem Gastspiel in der Kreisklasse sich 1950 wieder auflöste. Vikar Ebbert nutzte den “Nachlaß” des TTC48 und gründete 1951 innerhalb der katholischen Jugend eine Tischtennisabteilung, aus der durch den Einsatz von Horst Petry (Ehrenvorstandsmitglied,†) und Heino Stallmeister der heutige Tischtennisklub Anröchte entstand.

Zum Saisonauftakt im September 2019 meldete der TTK Anröchte

Anzahl Mannschaften Höchste Liga
4 Damen 1. Bundesliga
4 Herren 1. Kreisklasse
2 Mädchen Bezirksliga
1 B-Schülerinnen Bezirksliga
2 Jungen Bezirksliga

1. Vorsitzender ist seit dem 14.05.2010 Manfred Vogel. Dem Verein gehörten zum letzten Stichtag 231 aktive und passive Mitglieder an.

Als Spiellokal und Trainingsstätten dienen
die Dreifachsporthalle, Im Hagen 4, 59609 Anröchte als Spiellokal 1 und
die Sporthalle der Grundschule, Kapellenweg 10, 59609 Anröchte, als Spiellokal 2.

Die Spiel- und Trainingsnachbereitungen und natürlich die
Jahrshauptversammlungen finden traditionsgemäß im Vereinslokal Röper-Bolte statt.

Neuigkeiten aus unserem Verein

Neuigkeiten aus unserem Verein